Logo Jugend und FinanzenSchulserviceportalLogo

Aktuelles

Grafik: TeamBank AGInfografik der Studie „Liquidität 50Plus“ der TeamBank

Mehrheit der Deutschen setzt auf Eigenverantwortung beim Erwerb von Finanzwissen

Wissen in Finanzfragen zu vermitteln, ist für rund die Hälfte der Befragten auch eine Aufgabe der Bundesregierung. Einen ähnlichen Wert erreichen Banken. Sie sollen, so die befragten Personen, ebenfalls zu Themen wie Börse, Geldanlage und Versicherungen informieren. „Geringes Wissen in Finanzfragen ist sowohl für den Einzelnen als auch für unsere Volkswirtschaft gefährlich“, so Frank Mühlbauer, Vorstandsvorsitzender der genossenschaftlichen TeamBank.

Ein Unterschied zeigt sich beim Wissenserwerb zwischen den einzelnen Generationen. Für die über 50-jährigen ist in erster Linie jeder Einzelne selbst verantwortlich, um sich das notwendige Finanzwissen anzueignen. 73 Prozent der Befragten in dieser Altersgruppe vertreten diese Meinung. Bei den unter 30-Jährigen sind es 66 Prozent, die meinen, dass sich jeder Deutsche individuell in Finanzfragen bilden sollte. Die 18- und 29-Jährigen sehen vor allem die Schule in der Pflicht: 71 Prozent wollen, dass Geldfragen im Unterricht thematisiert werden. Die älteren befragten Personen sind geteilterer Meinung: nur 54 Prozent von ihnen hält es für eine gute Idee, dass Finanzwissen und Finanzkompetenz in der Schule vermittelt wird.

Geeignete Angebote zum Aufbau von Finanzwissen sind für den Großteil der Befragten Informationen von Verbraucherorganisationen. 86 Prozent halten diese für „eher“ oder „sehr geeignet“. Auf dem zweiten Rang folgt mit 83 Prozent die Wissensvermittlung durch Fachleute in Schulen, gefolgt von Weiterbildung in Unternehmen, zum Beispiel zum Thema Altersvorsorge, mit 79 Prozent. Unterschiede zwischen den Generationen zeigen sich vor allem bei den zur Wissensbeschaffung genutzten Medien. Hier halten Jüngere Wirtschaftszeitungen für geeigneter als Fernsehen - mitnichten setzen sie vor allem auf digitale Medien. Die Älteren finden dagegen Ratgebersendungen im Fernsehen hilfreicher als Printmedien.

Informationen zur Studie von der TeamBank 
Arbeitsblätter für alle Schulstufen auf diesem Portal

 

Artikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Google+ teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen


Lesen Sie auch…

Alle Meldungen

Arbeitsblätter

Publikationen



printPageprintPageprintPage